Montag, 4. August 2008

Anfang vom Ende

Heute ist unser Abschlussabend hier in Kampala, d.h. der letzte richtige Abend unter Ugandern im Hotel. Nach einem anstrengenden Tag der Erledigungen - mich ausgenommen, denn ich verweilte mit Heimito von Doderers 'Die Daemonen' im Hotelzimmer. Edith und Maria shoppten nochmals quer durch die City und sind jetzt komplett fertig, was ihnen in unserem Hotel zum Vorteil gereicht: Die zentrale Lage am City Square bringt naemlich naechtliches Dauerhupen und spaete (oder fruehe) Gesangseinlagen mit sich. Da braucht man schon einen guten Schlaf - dem wir mit ein paar 'Club' (unser bevorzugtes ugandisches Bier) nachhelfen werden, denn morgen erwartet uns ohnehin eine kurze (in Bezug auf den Schlaf) bzw. lange Nacht in Entebbe.

1 Kommentar:

michl hat gesagt…

Ich hoffe ihr habt ein bischen Schlaf gefunden, was mit 3-4 Club ja kein Problem sein sollte.
In Inzing werdet ihr auf jedenfall schon freudig erwartet: Mit Essen, Musikkapelle, rotem Teppich, Rede des Bürgermeisters und des Landeshauptmanns ... :-)
Ich freu mich schon auf euch!!